02.07.2019, 09:04 Uhr

Nachtrag zum Badeunfall Der Familienvater ist tot

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Der am Sonntag, 30. Juni, nach einem Badeunfall in der Donau vermisste Familienvater wurde tot aufgefunden.

DEGGENDORF/VILSHOFEN Am Montag, 1. Juli, um 14.40 Uhr wurde über die Integrierte Leitstelle Passau eine leblose Person mitgeteilt, die in der Donau in Vilshofen auf Höhe des Flugplatzes in der Donau treibt.

Durch die eingesetzte Feuerwehr wurde daraufhin eine männliche Leiche aus der Donau geborgen.

Die Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes der KPI Passau ergaben, dass es sich bei der toten Person eindeutig um den 46-jährigen Familienvater handelt, der seit gestern Nachmittag nach einem Badeunfall (zum Bericht) in der Donau im Bereich Metten vermisst wurde.


0 Kommentare