28.04.2019, 10:25 Uhr

Erwischt Graffiti-Sprayer aus dem linken Spektrum

(Foto: viperagp/123RF)(Foto: viperagp/123RF)

Sie wurden auf frischer Tat ertappt.

DEGGENDORF Am Sonntag, 28. April, um 3.50 Uhr stellte ein Zeuge zwei junge Männer fest, die am Michael-Fischer-Platz „NZSBXN“ mit Sprühdosen an eine Mauer sprühten.

Die beiden „auf frischer Tat“-ertappten 18- und 21-jährigen Männer wurden mit Hilfe von Sicherheitsmitarbeitern einer am Tatort befindlichen Diskothek festgehalten und der Polizei übergeben.

Auf Grund der gesprühten „Parole“ ist davon auszugehen, dass die beiden jungen Männer, die im Übrigen leicht alkoholisiert waren, dem linken Spektrum zuzurechnen sind. Im Nachgang wurde ein weiteres Graffiti am Luitpoldplatz festgestellt, das den beiden Tätern zuzuschreiben sein dürfte. Sollten weiterer Graffitis festgestellt werden, wird um Mitteilung an die Polizei gebeten.


0 Kommentare