10.04.2019, 11:36 Uhr

Körperverletzung Pfefferspray gegen Raucherin

(Foto: Jevgenij Avin/123rf.com)(Foto: Jevgenij Avin/123rf.com)

Mitbewohnerin wollte Raucherin offenbar mit Pfefferspray vertreiben.

DEGGENDORF Am Dienstagnachmittag, 9. April, rauchte eine Bewohnerin eines Wohnheims an der Bahnhofstraße bei offenem Fenster eine Zigarette. Sie hörte ganz kurz das Sprühen au seiner Spraydose und verspürte kurz darauf Schmerzen in den Atemwegen.

Eine Mitbewohnerin störte offensichtlich der Zigarettenrauch und sprühte deswegen mit einem Pfefferspray aus dem Fenster im darüberliegenden Stockwerk.

Nun wird gegen die Sprayerin, eine 25-jährige Brasilianerin, wegen Körperverletzung ermittelt.


0 Kommentare