10.03.2019, 11:11 Uhr

Gewahrsam Junge Männer wurden rabiat

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Am Sonntag, 10. März, um 1.35 Uhr geriet ein 23-jähriger Senegalese in erheblich alkoholisiertem Zustand mit dem Sicherheitsdienst des Ankerzentrums in Streit.

DEGGENDORF Er die Sicherheitskräfte mehrfach, bedrohte sie und schlug mit einer Glasflasche in deren Richtung. Nachdem sich der Mann anhaltend aggressiv und uneinsichtig verhielt, wurde er von den eintreffenden Polizeibeamten in Gewahrsam genommen. Am Morgen wurde er wieder entlassen.

Den 23-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung und Bedrohung.

Bereits am Samstag gegen 0.30 Uhr kam es ebenfalls zu einem Vorfall. Ein ein 23-jähriger Senegalese pöbelte in erheblich alkoholisiertem Zustand andere Bewohner des Ankerzentrums an.

Nachdem sich der Mann gegenüber dem Sicherheitsdienst äußerst uneinsichtig und aggressiv zeigte, wurde er von den verständigten Polizeibeamten in Gewahrsam genommen. Am Morgen wurde er wieder entlassen.


0 Kommentare