03.03.2019, 09:38 Uhr

Feuerwehreinsatz Gebäudebrand in Altenmarkt bei Osterhofen gibt der Polizei Rätsel auf

Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf das benachbarte Wohnhaus verhindern (Foto: Walter Wisberger/zema-foto.de)Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf das benachbarte Wohnhaus verhindern (Foto: Walter Wisberger/zema-foto.de)

Der Sachschaden wird von der Polizei mit 200.000 Euro angegeben

ALTENMARKT/OSTERHOFEN In der Nacht auf Sonntag gegen 23.30 Uhr brannte in Altenmarkt bei Osterhofen eine Gartenhütte mit PV-Anlage nieder. Zuvor waren verbotene Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Bedrohungen aufgesprüht worden. Die Feuerwehr konnte ein übergreifen auf das nebenstehende Wohnhaus verhindern. Die Kripo sucht jetzt Zeugen, die vielleicht Aussagen über die Graffitisprayer machen können. Bei dem Brand wurde eine Person leicht verletzt und ein ein Krankenhaus gebracht. Die weiteren Ermittlungen dauern noch an.


0 Kommentare