04.02.2019, 09:29 Uhr

Tragisch Tödlicher Arbeitsunfall bei Holzarbeiten

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Freitag, 1. Februar, kam es gegen 17 Uhr zu einem tödlichen Arbeitsunfall bei Waldarbeiten.

IGGENSBACH Kurz nach 17 Uhr teilte die ILS der Einsatzzentrale des PP Niederbayern einen Arbeitsunfall bei Waldarbeiten mit. Bei privaten Waldarbeiten geriet ein 54-Jähriger aus dem Landkreis Deggendorf in unwegsamen Gelände unter seinen Traktor und wurde eingeklemmt. Er verstarb aufgrund der Verletzungen noch an der Unfallstelle.

Bei dem Vorfall handelt es sich laut Polizei um einen Unglücksfall. Ein Fremdverschulden konnte nicht festgestellt werden.


0 Kommentare