08.01.2019, 12:44 Uhr

Diebstahl Ladendieb wird rabiat und kann flüchten

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Der junge Mann bewarf eine Verkäuferin mit Bierflaschen.

DEGGENDORF Am Montag, 7. Januar, gegen 17.30 Uhr betrat ein vorerst Unbekannter einen Supermarkt an der Stadtfeldstraße. Er wurde beobachtet, wie er Polo-Shirt, einen Kopfhörer und mehrere Bierflaschen in seinen Rucksack steckte.

An der Kasse bezahlte er zwei Flaschen Bier, die er in der Hand hielt. Die Waren im Rucksack wollte er offensichtlich nicht bezahlen.

Im Kassenbereich wurde der Dieb deshalb von einer Verkäuferin angesprochen. Der Mann reagierte nicht und verließ den Supermarkt. Die Verkäuferin folgte dem Dieb, packte ihn am Rucksack und sprach ihn nochmals an. Daraufhin trat der Mann mit dem Fuß gegen das Bein der Frau und bewarf sie mit den Bierflaschen, die er in der Hand hielt. Der Unbekannte ließ den Rucksack zurück und flüchtete. Bei dem Dieb handelt es sich um einen etwa 160 Zentimeter großen Schwarzafrikaner.

Ermittlungen wegen Ladendiebstahls wurden eingeleitet.


0 Kommentare