15.11.2018, 09:29 Uhr

Beleidigung Bei Ausflug nach Deggendorf Frau beleidigt

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Äußerst seltsam benahm sich am Mittwoch, 14. November, gegen 18 Uhr ein vorerst unbekannter Mann in der Deggendorfer Innenstadt.

DEGGENDORF Er ging auf eine Frau zu und beleidigte sie auf arabisch. Die Frau verstand die Beleidigungen, sie stammt aus Syrien und wohnt in Deggendorf.

Die Frau flüchtete vor dem Mann, der erst von ihr abließ, als die Frau sich am Stadtplatz in ein Geschäft flüchtete und um Hilfe bat.

Im Rahmen der Fahndung konnte dann ein 44-jähriger Iraker kontrolliert werden. Die Geschädigte erkannte den Mann eindeutig wieder. Es handelt sich um einen Asylbewerber, der in Viechtach lebt.


0 Kommentare