02.11.2018, 10:00 Uhr

Verkehrskontrollen Autotuning-Szene ließ sich nicht blicken

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Deggendorfer Polizei kontrollierte zum Ende der Saison an der Graflinger Straße.

DEGGENDORF Eigentlich feiern die Tuning-Freunde das Saison-Ende, wie auch den Saison-Start, mit Autoparaden an der Graflinger Straße sowie im Innenstadtbereich. Aber am Abend des 31. Oktobers, zum Ende der Saison, kamen wenige Autotuner nach Deggendorf.

Die Polizei führte verstärkt Kontrollen durch. Insgesamt mussten sechs Autofahrer beanstandet werden, die ihre Autos so umgebaut hatten, dass die Betriebserlaubnis erloschen war.

Außerdem wurden mehrere gebührenpflichtige Verwarnungen wegen kleinerer Verstöße ausgesprochen.


0 Kommentare