23.09.2018, 17:41 Uhr

Auspuff verloren Fahrübungen setzen Acker in Brand

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am 22. September gegen 15.30 Uhr wollte ein 20-Jähriger aus dem Landkreis Deggendorf mit seinem BMW ein paar Runden in einem fremden Maisfeld drehen.

WINZER Hierbei verlor er den Auspuff. Aufgrund der entstandenen Hitze entzündeten sich die noch vorhandenen Maisreste, sodass eine Fläche von circa 100 m² verbrannte. Die Feuerwehr Neßlbach musste mit drei Wägen anrücken. Verletzt wurde niemand. Gegen den 20-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Herbeiführen einer Brandgefahr eingeleitet.


0 Kommentare