22.09.2018, 11:28 Uhr

Gefährdung des Straßenverkehrs 19-Jähriger fährt erheblich betrunken gegen Hausmauer

(Foto: Dejan Lecic/123rf.com)(Foto: Dejan Lecic/123rf.com)

Am Samstag, 22. September, gegen 3.35 Uhr, befuhr ein 19-jähriger Autofahrer in Deggendorf die Perlasberger Straße in Richtung Haslacher Straße und fuhr alleinbeteiligt gegen die Hausmauer eines dort befindlichen Anwesens.

DEGGENDORF Bei Eintreffen der aufnehmenden Beamten konnte beim Unfallverursacher deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Alkoholvortest ergab eine erhebliche Alkoholisierung. Am Opel Vectra des Unfallverursachers entstand erheblicher wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 5.000 Euro. Am Anwesen wurde sowohl die Fassade als auch ein Fenster beschädigt.

Der Unfallverursacher wurde vom BRK zur ärztlichen Behandlung ins Klinikum Deggendorf gebracht. Den Unfallverursacher erwartet nun eine Anzeige bzgl. Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol.


0 Kommentare