11.08.2018, 10:46 Uhr

Verkehrskontrolle Polizei zieht betrunkenen Mofa-Fahrer (16) aus dem Verkehr

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Am 11. August gegen 1.05 Uhr wurde eine Mofa-Besatzung in Bernried, Innenstetten, auf der Kreisstraße DEG2 einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

BERNRIED Hierbei wurde durch die Polizeistreife festgestellt, dass der Fahrer des Mofas nach Alkohol roch. Es wurde ein Alkotest durchgeführt, welcher einen Wert von 1,14 Promille ergab. Der 16-jährige Bernrieder, der das Mofa führte wurde aufgrund des hohen Alkholwertes zur Blutentnahme ins Klinikum Deggendorf gebracht. Hier wurde eine Blutentnahme durchgeführt und im Anschluss die Weiterfahrt mit dem Mofa unterbunden.


0 Kommentare