05.08.2018, 12:22 Uhr

Vorfahrt genommen Motorradfahrer muss Auto ausweichen und bricht sich den Fuß

(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)

Am Samstag, 4. August, gegen 13.50 Uhr, wollte ein 73 Jahre alter Mann aus dem Raum Passau mit seinem Ford in Auerbach von Hötzelsberg kommend nach links auf die B533 einbiegen.

AUERBACH Dazu hielt er zunächst am Stopp-Schild an. Beim Losfahren übersah er jedoch ein von links kommendes, auf der Vorfahrtsstraße befindliches Motorrad der Marke Honda. Der 52 Jahre alte Motorradfahrer aus dem Raum Freyung versuchte auszuweichen, wobei er jedoch zu Sturz kam. Die Honda wurde dadurch an der linken Fahrzeugseite beschädigt, die Höhe des Sachschadens beträgt circa 500 Euro.

Der Motorradfahrer selbst wurde mit einem gebrochenen linken Fuß ins Klinikum Deggendorf gebracht.


0 Kommentare