26.07.2018, 09:34 Uhr

Lebensretter gesucht Auto landet im Bach - Ersthelfer retten Insassen

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am Samstag, 21. Juli, gegen 20 Uhr war ein Hyundai, von der Straße abgekommen und nach einem Überschlag in einem Bach gelandet.

KLEINTIEFENBACH Der Fahrer des Wagens war danach bewusstlos. Die Beifahrerin, seine Ehefrau, konnte sich nicht selbstständig aus dem Auto befreien.

Nachfolgende Autofahrer beobachteten den Unfall und kamen zu Hilfe. Die Helfer wateten in den Bachlauf und befreiten das Ehepaar aus dem Auto. Die Frau äußerte noch, dass sie um ihr Leben gebangt habe.

Leider sind die Personalien der Lebensretter nicht bekannt. Die Polizei bittet nun, dass sich die Ersthelfer mit der Polizei in Verbindung setzen, damit sich die Unfallopfer bei ihren Lebensrettern bedanken können.


0 Kommentare