21.07.2018, 10:04 Uhr

Unfall bei Auerbach Beim Abbiegen krachte es – zwei Verletzte

(Foto: Wisberger/zema-foto.de)(Foto: Wisberger/zema-foto.de)

Am Freitag, 20. Juli, um 14.30 Uhr, befuhr ein 58-jähriger Hengersberger mit seinem Opel die Kreisstraße DEG25 von Schaufling kommend in Richtung Auerbach. Er bog in die Josef-Klämpfl-Straße in Auerbach nach links ab und übersah dabei den entgegenkommenden Audi A 3, der von einem 32-jährigen Schauflinger gesteuert wurde.

AUERBACH Es kam auf der DEG25 zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Ein 67-jähriger Pensionist stand mit seinem Roller an der Kreuzung, da er dort verkehrsbedingt halten musste. Er konnte sich nur mit einem Sprung zur Seite retten, da die beiden Pkw des Schauflingers und Hengersbergers den Roller durch die Wucht des Zusammenstoßes noch leicht erfassten. Der Hengersberger und der Schauflinger wurde bei dem Verkehrsunfall verletzt und wurden mit dem Rettungswagen ins Klinikum Deggendorf zur weiteren Behandlung verbracht. Bei den beiden Pkw entstand Totalschaden in Höhe von circa 6.600 Euro. Die Fahrzeuge wurden durch den herbeigerufenen Abschleppunternehmer abtransportiert. Am Unfallort war auch die Feuerwehr Auerbach, die die Unfallstelle auschilderten und ausgelaufene Betriebsmittel beseitigten.


0 Kommentare