19.07.2018, 10:21 Uhr

Verdächtig Teigknödel im Garten

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Verdächtige Teigknödel in der Größe von Tennisbällen wurden im Vorgarten eines Anwesens am Lindachholz in Hengersberg gefunden.

HENGERSBERG Die Hausbesitzerin macht sich Sorgen, dass es sich um Giftköder handeln könnte, die auch in anderen Gärten gefunden werden könnten.

Erste Untersuchungen ergaben keinen Verdacht auf giftige Substanzen. Die Knödel waren am Mittwochvormittag, 18. Juli, gefunden worden. Die Polizei bittet um Hinweise.


0 Kommentare