15.07.2018, 13:50 Uhr

Trunkenheit im Verkehr Mehrere Autofahrer sitzen betrunken am Steuer

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Zwischen dem 14. Juli, 18.30 Uhr, und 15. Juli, 3.30 Uhr gingen der Polizeiinspektion Deggendorf gleich vier Fahrzeugführer, welche unter Alkoholeinfluss standen, ins Netz.

DEGGENDORF/SCHÖLLNACH Am 14. Juli gegen 5.43 Uhr kontrollierten Beamte der PI Deggendorf auf der Staatsstraße 2125 im Gemeindebereich Deggendorf einen schwarzen Opel Corsa, welcher von einer 18-jährigen Frau gelenkt wurde. Da ein leichter Alkoholgeruch festgestellt werden konnte, wurde ein freiwilliger Atemalkoholtest durchgeführt. Da die junge Frau noch Fahranfängerin war, gilt für sie die 0,00-Promille-Grenze. Der Test ergab jedoch eine leichte Alkoholisierung im Ordnungswidrigkeitenbereich. Die junge Frau muss nun mit einem empfindlichen Bußgeld sowie mit einem Fahrverbot rechnen.

Am 14. Juli gegen 18.30 Uhr ging bei der PI Deggendorf die Mitteilung ein, dass in Schöllnach wohl ein Mann betrunken mit seinem Roller unterwegs sei. Gegen 21 Uhr konnte der Mann dann an der Wohnanschrift angetroffen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine erhebliche Alkoholisierung. Der 53-jährige Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Auf ihn wartet ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

Am 15. Juli gegen 3.15 Uhr wurde in der Edlmairstraße in Deggendorf ein schwarzer VW Golf einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem 61-jährigen Fahrer aus dem Landkreis Regen wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Test ergab eine leichte Alkoholisierung. Gegen den Fahrer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Er muss mit einem empfindlichen Bußgeld sowie mit einem Fahrverbot rechnen.

Ebenfalls am 15. Juli gegen 3.30 Uhr kontrollierten Beamte der PI Deggendorf in der Hengersberger Straße einen schwarzen BMW mit Regensburger Zulassung. Bei der 33-jährigen aus dem Landkreis Deggendorf wurde nach einem durchgeführter Test eine erhebliche Alkoholisierung festgestellt. Der Führerschein wurde sichergestellt. Gegen die 33-jährige Fahrerin wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.


0 Kommentare