06.07.2018, 09:50 Uhr

Warnung Betrügerische Minijob-Angebote

(Foto: ventura pictures/123rf.com)(Foto: ventura pictures/123rf.com)

Ein Frau zeigte bei der Polizei einen Minijob an, den sie im Internet angenommen hatte.

DEGGENDORF Die Deggendorferin sollte täglich 30 Minuten lang eine „app-Anwendung“ für eine Online-Bank testen. Dazu musste die Interessentin ein Bankkonto per Internet eröffnen, zu dem letztendlich nur der Anbieter Zugriff hat. Mit den Daten der „Prüferin“ werden dann weitere Betrügereien im Netz durchgeführt.

Letztendlich ist aber kein Schaden entstanden, weil eine Bankangestellte auf den möglichen Betrug aufmerksam machte.

Die Polizei warnt vor unseriösen Minijob-Angeboten im Internet.


0 Kommentare