01.07.2018, 10:17 Uhr

Erheblich betrunken 43-Jähriger fährt gegen Auto und haut ab

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag um 21 Uhr fuhr ein 43-jähriger Mann am Luitpoldplatz mit seinem Wagen rückwärts gegen das Auto eines jungen Mannes aus Perlesreut.

OSTERHOFEN Der Unfallverursacher unterhielt sich kurz mit dem Geschädigten und fuhr dann vom Unfallort weg ohne seine Personalien anzugeben. Der Geschädigte verständigte daraufhin die Polizei. Der Unfallverursacher konnte von einer Polizeistreife an seiner Wohnadresse angetroffen werden. Warum der 43-Jährige vom Unfallort geflohen ist, wurde schnell klar. Er stand unter erheblichen Alkoholeinfluss und hatte keinen Führerschein. Der Führerschein wurde bereits vor drei Wochen wegen einer Trunkenheitsfahrt von der Polizei sichergestellt.

Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Der 43-Jährige wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Unerlaubten Entfernens vom Unfallort und Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt.


0 Kommentare