23.06.2018, 14:00 Uhr

Unbelehrbar Betrunkener 21-Jähriger befolgt Rat der Polizei nicht und fährt trotzdem mit dem Rad weiter

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 23. Juni, gegen 4.50 Uhr wurde eine Streife der Polizei Deggendorf zu einer Streitigkeit in der Hans-Krämer-Straße gerufen, die geschlichtet werden konnte.

DEGGENDORF Bei einem der Beteiligten, einem 21-jährigen Studenten aus Deggendorf, wurde eine erhebliche Alkoholisierung festgestellt. Der Wert wurde ihm mitgeteilt und er wurde darüber belehrt, sein Fahrrad, dass er bei sich führte, vor Ort stehen zu lassen und zu Fuß nach Hause zu gehen, was er angab zu tun.

Kurz darauf wurde eben dieser junge Mann, mit dem Fahrrad fahrend, durch die selbe Streife wie vorher, einige Straßen weiter, an der Angermühle wiedergesehen. Er wurde angehalten und es wurde eine Blutentnahme angeordnet. Den unbelehrbaren Studenten erwartet nun eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.


0 Kommentare