03.06.2018, 11:10 Uhr

Gleich zwei Unfälle im Raum Plattling Autofahrer wird bei Crash schwer verletzt – Motorradfahrer hat etwas mehr Glück

(Foto: 20er/123RF)(Foto: 20er/123RF)

Zu gleich zwei Unfällen mit Personenschaden kam es im Laufe des Samstags.

PLATTLING Am Vormittag gegen 10.15 Uhr befuhr ein 24-jähriger Mann aus Deggendorf mit einem Golf R die Kreisstraße 46 von Rohr in Richtung Autobahnanschlussstelle Plattling-Nord. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam er mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und überschlug sich im angrenzenden Acker. Er musste von der Feuerwehr aus dem total beschädigten Fahrzeug geborgen werden. Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Klinikum Deggendorf eingeliefert. Am erst wenige Tage alten Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von rund 45.000 Euro.

Nur drei Stunden später kam es dann in der Plattlinger Straße / Dr.-Kiefl-Straße zu einem Unfall zwischen einem Kraftrad und einem Wagen. Ein 44-jähriger Mann aus Plattling bog mit seinem Auto nach links in die Dr.-Kiefl-Str. ab und übersah dabei den entgegenkommenden Motorradfahrer, der durch den Zusammenstoß zu Boden stürzte und dadurch leicht verletzt wurde. Vorsorglich wurde er ebenfalls ins Klinikum Deggendorf eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ungefähr 1.500 Euro. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr eingeleitet.


0 Kommentare