24.05.2018, 10:16 Uhr

Bußgeld, Punkte und Fahrverbot Autofahrer rast mit 152 Sachen durch eine 100er-Zone

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Mittwoch in der Zeit von 15 bis 20 Uhr führte die VPI Deggendorf eine Geschwindigkeitsmessung auf der Staatsstraße 2115 durch.

OSTERHOFEN Die erlaubten 100 km/h überschritten zwölf Verkehrsteilnehmer. Zehn von ihnen erhalten eine Verwarnung, zwei werden angezeigt. Der Tagesschnellste muss bei einer gemessenen Geschwindigkeit von 152 km/h mit einem empfindlichen Bußgeld, Punkten und einem Fahrverbot rechnen.


0 Kommentare