23.05.2018, 11:52 Uhr

Niemand verletzt Autofahrerin übersieht Stau und fährt Auto hinten auf

(Foto: Joerg Huettenhoels/123rf)(Foto: Joerg Huettenhoels/123rf)

Am Dienstagvormittag kam es auf der A3 bei Seebach, Fahrtrichtung Passau, zu einem Auffahrunfall.

DEGGENDORF Eine junge Fahranfängerin aus dem Rottal übersah offenbar, dass sich vor ihr der Verkehr verkehrsbedingt leicht aufstaute. Trotz eingeleiteter Notbremsung konnte sie nicht mehr verhindern, dass sie dem Wagen eines Herrn aus der Holledau hinten auffuhr. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Verletzt wurde zum Glück niemand. Da die Beteiligten die Unfallstelle gleich räumten, kam es zu keiner Verkehrsbeeinträchtigung.


0 Kommentare