21.05.2018, 17:11 Uhr

Die Ermittlungen laufen Deggendorfer hat 2,6 Promille intus, geht auf Passanten los und tritt gegen Scheibe einer Bäckerei

(Foto: cursedsenses/123RF)(Foto: cursedsenses/123RF)

Am 20. Mai gegen 21.50 Uhr trat ein 30-jähriger Deggendorfer am Oberen Stadtplatz gegen die Scheibe einer dortigen Bäckerei.

DEGGENDORF Grund für den Wutausbruch war, dass er von einem Passanten hinsichtlich seines Verkehrsverhaltens angesprochen wurde. Der 30-jährige amtsbekannte Mann fuhr davor mit seinem Fahrrad auf dem Gehweg. Dies missfiel einem 29-jährigen Passanten, der ihn auf dieses Fehlverhalten ansprach.

Der 30-jährige ging anschließend auf den 29-jährigen Deggendorfer los. Die hinzugerufenen Beamten nahmen den 30-Jährigen in Gewahrsam. Er musste über Nacht ausgenüchtert werden. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von über 2,6 Promille.

Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr sowie versuchter Sachbeschädigung eingeleitet.


0 Kommentare