01.05.2018, 14:26 Uhr

Zerstörung wichtiger Arbeitsmittel 23-Jähriger beschädigt mit Absicht Krankenwagen

(Foto: teka77/123rf.com)(Foto: teka77/123rf.com)

Am 1. Mai gegen 0.55 Uhr beschädigte ein 23-Jähriger aus Dingolfing mutwillig einen Krankenwagen des BRK.

DEGGENDORF Der Grund hierfür war, dass der 23-Jährige nach einer körperlichen Auseinandersetzung auf dem Frühlingsfest Deggendorf nach eingehender Untersuchung nicht mit dem Krankenwagen ins Klinikum Deggendorf gefahren wurde. Aufgrund seiner nur leichten Verletzung (Kopfschmerzen) wurde er gebeten, sich selbständig in das Klinikum Deggendorf zu begeben. Dies erzürnte den jungen Mann so, dass er den linken Außenspiegel sowie die Scheibenwischer beschädigt.

Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Zerstörung wichtiger Arbeitsmittel eingeleitet.


0 Kommentare