28.04.2018, 13:51 Uhr

22-Jähriger muss ins Krankenhaus Unbekannter schlägt auf Passanten ein – Zeugen gesucht

(Foto: rudall30/123rf.com)(Foto: rudall30/123rf.com)

Am 28. April gegen 0.50 Uhr ging ein 22-jähriger Deggendorfer mit einem Freund vom Frühlingsfest Deggendorf in Richtung Deggenau.

DEGGENDORF Auf Höhe eines Verbrauchermarkts in der Hans-Krämer-Straße bemerkten die beiden dann einen verbalen Streit zwischen mehreren Personen einer Gruppe. Der 22-jähriger Deggendorfer versuchte hier verbal zu schlichten und ging dann weiter. Der unbekannte Schläger lief dem 22-Jährigen dann nach dessen Schlichtungsversuch nach und schlug ihm von hinten gegen den Kopf. Der 22-Jährige ging daraufhin schneller weiter. Der Unbekannte lief ihm jedoch nochmals nach und schlug ihn ein weiteres Mal. Dann entfernte sich der Schläger und die anderen Personen aus der Gruppe.

Der Schläger sowie die Personen aus der Gruppe trugen alle Tracht. Es waren circa sechs männliche Personen und ein Mädchen. Eine erste Absuche durch die Streife der Polizei Deggendorf verlief negative. Der 22-Jährige begab sich nach der Tat selbst ins Klinikum Deggendorf. Er erlitt Platzwunden auf der linken Gesichtshälfte. Es wird um Zeugen gebeten.


0 Kommentare