27.04.2018, 10:35 Uhr

Ermittlungserfolg Acht Diebstähle im Altenheim geklärt

(Foto: Ursula Hildebrand)(Foto: Ursula Hildebrand)

Im 2. Halbjahr 2017 war ein vorerst Unbekannter in einem Altenheim im Stadtgebiet auf Diebestour unterwegs.

DEGGENDORF Der Dieb war zu Tageszeiten ins Altenheim gegangen und ging recht dreist vor. Er betrat sogar Zimmer, in denen die Bewohner anwesend waren und schliefen, er wurde von Pflegern auch angetroffen und angesprochen, konnte sich jedoch durch Fragen nach von ihm „erfundenen“ Bewohnern immer herausreden und blieb unerkannt.

Der Dieb erbeutete insgesamt etwa 1000 Euro Bargeld, Schmuck und persönliche Dokumente. In Videoaufzeichnungen wurde der „amtsbekannte“ Dieb von Polizeibeamten erkannt. Es handelt sich um einen 41-jährigen Deggendorfer. Der Verdächtige wurde vorläufig festgenommen, die Ermittlungen laufen.


0 Kommentare