20.04.2018, 09:43 Uhr

Ermittlungserfolg Graffiti-Schmierer sind gefasst

(Foto: jdwfoto/123RF)(Foto: jdwfoto/123RF)

Die Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Deggendorf konnte nach intensiven Ermittlungen einer Gruppe Jugendlicher aus dem Landkreis 37 Fälle von Sachbeschädigungen durch Graffiti nachweisen.

DEGGENDORF Im Dezember 2017 und Januar 2018 wurden im Stadtgebiet von drei deutschen Jugendlichen im Alter von 16 Jahren mehrere Fassaden von Privathäuser sowie öffentlichen Gebäuden und Anlagen beschmiert. Der dadurch entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro.

Nach der Täterermittlung waren zwei der drei jungen Männer geständig.


0 Kommentare