15.04.2018, 13:05 Uhr

Polizei zieht Mann aus dem Verkehr 28-Jähriger ist betrunken und ohne Fahrerlaubnis unterwegs

(Foto: Bundespolizei)(Foto: Bundespolizei)

Heute Morgen, gegen 0.39 Uhr, wurde in der Mimminger Straße in Hengersberg ein 28-jähriger Produktionshelfer einer Verkehrskontrolle unterzogen, als dieser mit einem Kleinkraftrad unterwegs war.

HENGERSBERG Im Verlauf der Kontrolle konnte sofort starker Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein freiwillig durchgeführter Alkotest ergab einen Wert weit über den erlaubten 1,10 Promille. Daraufhin wurde das Kleinkraftrad am Kontrollort verschlossen abgestellt und beim Fahrzeugführer wurde eine Blutentnahme im Klinikum Deggendorf durchgeführt.

Des Weiteren wurde festgestellt, dass der junge Mann nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahren ohne Fahrerlaubnis.


0 Kommentare