11.03.2018, 12:57 Uhr

Vermutlich war der Alkohol Schuld Streit endet mit Faustschlag und Schädelprellung

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Heute Morgen, 11. März, gegen 4.30 Uhr, kamen drei Arbeitskollegen aus dem Landkreis Regen, vermutlich alkoholbedingt, zunächst in einen verbalen Streit.

DEGGENDORF In dessen Verlauf schlug ein 23-Jähriger einen 28-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Hierbei erlitt dieser eine Schädelprellung und kam mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung ins Klinikum Deggendorf. Die Drei waren alle stark alkoholisiert.


0 Kommentare