05.03.2018, 14:57 Uhr

In den Gegenverkehr geraten Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß


Am Sonntag gegen 14.35 Uhr befuhr ein 32-jähriger KFZ-Mechaniker aus Regen mit seinem dreijährigen Sohn die Bundesstraße 8 von Pleinting nach Künzing. Vor Künzing kam der Fahrer aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß frontal in den entgegenkommenden PKW eines 69-Jährigen aus dem Gemeindegebiet Künzing.

KÜNZING Durch den Zusammenstoß verletzten sich der Vater und der dreijährige Sohn mittelschwer und wurden mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum transportiert. Der PKW-Fahrer aus Künzing wurde im Fahrzeug eingeklemmt und durch die Freiwilligen Feuerwehren Künzing, Osterhofen und Pleinting professionell aus dem Fahrzeug befreit. Auch dieser Fahrer musste mit schweren Verletzungen ins Klinikum eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ca. 25.000 Euro.


0 Kommentare