04.03.2018, 12:15 Uhr

Nicht ganz abgekühlte Asche Brand einer Mülltonne greift auf Wohnhaus über

(Foto: Hannes Lehner)(Foto: Hannes Lehner)

Am Samstag, 3. März, gegen 15.30 Uhr wurde in der Pledlstraße in Winzer eine Rauchentwicklung gemeldet.

WINZER Die alarmierten Feuerwehren konnten den Brand schnell löschen. Im Rahmen der Ermittlungen stellte sich heraus, dass wohl nicht ganz abgekühlte Asche die Mülltonne in Brand setzte. Der Brand griff dann auf das daneben befindliche Wohnhaus über.

Es wurde aber lediglich die Fassadendämmung in Mitleidenschaft gezogen. Der entstandene Schaden wird auf etwa 2500 Euro geschätzt.

Vor Ort waren die FF Winzer, Hengersberg, Neßlbach und Schwanenkirchen. Verletzt wurde durch den Brand niemand.


0 Kommentare