24.02.2018, 12:37 Uhr

Polizeifahndung läuft Mitarbeiter verschwindet mit Einnahmen aus der Spielothek

(Foto: Walter Geiring)(Foto: Walter Geiring)

Am Freitag, 23. Februar, stellten die Mitarbeiter der Frühschicht einer Spielothek in Deggendorf fest, dass mindestens die Einnahmen der Nachtschicht aus dem hausinternen Tresor fehlten.

DEGGENDORF Ob darüber hinaus auch noch Geld aus den Automaten fehlt, wird noch durch die Filialleitung geklärt. Aufgrund der festgestellten Tatumstände muss derzeit davon ausgegangen werden, dass der Mitarbeiter aus der Nachtschicht das Geld unterschlagen und sich abgesetzt hat. Während die Ermittlungen zu den näheren Tatumständen noch andauern, wird schon nach dem Tatverdächtigen gefahndet. Hierbei wurde festgestellt, dass er sein Zimmer in einer Pension in Deggendorf bereits geräumt hat.


0 Kommentare