21.01.2018, 14:17 Uhr

Fast 11.000 Euro Schaden Im Raum Deggendorf beschmiert ein Unbekannter zahlreiche Mauern, Türen und Werbetafeln

(Foto: frenzelll/123RF)(Foto: frenzelll/123RF)

Im Raum Deggendorf haben Unbekannte mehrere Mauern, Werbetafeln und Türen beschmiert. Es entstand ein Schaden von fast 11.000 Euro.

DEGGENDORF Im Zeitraum zwischen Freitag, 19. Januar, 15 Uhr, und Samstag, 20. Januar, 14.55 Uhr, wurde durch einen unbekannten Täter in der Hindenburgstraße 53 in Deggendorf die Tür zum Werkzeughaus des Evangelischen Gemeindehauses mit dem schwarzen Schriftzug „FUTZ“ beschmiert. Es entstand Sachschaden in Höhe von 100 Euro. 

Im Zeitraum zwischen Montag, 1. Januar, und Freitag, 19. Januar, wurden die Werbetafeln links und rechts der Ruselstraße zwischen Deggendorf und Mietraching mit dem Schriftzug „FUTZ“ in lila und oranger Farbe besprüht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. 

Im Zeitraum zwischen Montag, 1. Januar, und Freitag, 12. Januar, wurde ein Verteilerkasten unter der Eisenbahnbrücke am Bahndamm in Natternberg mit dem Schriftzug „FUTZ“ in schwarzer Farbe besprüht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 200 Euro. 

Im Zeitraum zwischen Montag, 1. Januar, und Freitag, 12. Januar, wurden mehrere Mauern einer Firma im Donnersberger Weg 25a,b in Mietraching mit den Schriftzügen „FUTZ“, „Penner“, „187“ und „SOS“ in verschiedenen Farben beschmiert. Es entstand Sachschaden in Höhe von circa 10.000 Euro.

Die Polizeiinspektion Deggendorf bittet in diesem Fall, sowie in weiteren Fällen zu gleichartigen Schriftzügen um Hinweise.


0 Kommentare