14.01.2018, 12:38 Uhr

Reiterin schwer verletzt Pferd läuft in fahrendes Auto

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am Samstag, 13. Januar, um 12.49 Uhr kam es in Auerbach zu einem ungewöhnlichen Unfall.

AUERBACH Eine 47-jährige Frau war mit ihrem Pferd auf einem Feldweg nahe der Hauptstraße in Auerbach unterwegs. Plötzlich drehte das Pferd unvermittelt durch und lief vom Feldweg auf die Straße in ein Auto.

Die Reiterin erlitt durch den Aufprall schwere Verletzungen an der rechten Körperseite sowie diverse Brüche. Sie wurde zur Behandlung ins Klinikum Deggendorf gebracht. Die Fahrerin, sowie die weiteren Insassen des voll besetzten Autos hatten Glück. Es wurde niemand verletzt.

Das Tier kam ebenfalls mit leichten Kratzern unbeschadet davon. Aufgrund des Zusammenpralls war jedoch der Pkw so stark beschädigt, dass dieser abgeschleppt werden musste. Das Pferd wurde zum Stall zurückgebracht.


0 Kommentare