30.10.2017, 10:23 Uhr

Totalschaden Unfall mit Schwerverletzten

Vier Insassen wurden von der FFW Stephansposching geborgen. (Foto:Ursula Hildebrand)Vier Insassen wurden von der FFW Stephansposching geborgen. (Foto:Ursula Hildebrand)

Schwerer Unfall in Stephansposching. Die beteiligten Autos wurden ins Feld geschleudert.

STEPHANSPOSCHING Am Sonntag, Oktober, gegen 20 Uhr fuhr eine 20-jährige Irlbacherin mit ihrem PKW auf der Ortsverbindungsstraße von Mankofen kommend in Richtung Loh. An der Kreuzung zur B8 wollte sie diese überqueren und übersah hierbei den vorfahrtsberechtigten PKW eines 32-jährigen Regeners.

Trotz Vollbremsung konnte der 32-Jährige einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Beide Autos wurde durch den Aufprall in ein angrenzendes Feld geschleudert, wobei sich der PKW der 20-jährigen Unfallverursacherin mehrmals überschlug.

Die beiden Fahrzeugführer und die vier Insassen wurden von der FFW Stephansposching geborgen und mussten anschließend teilweise schwer verletzt in verschiedene Krankenhäuser gebracht werden. Die beiden Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro.


1 Kommentar