28.07.2020, 12:31 Uhr

Hoher Sachschaden Zwei Brände in Traunstein und Ruhpolding

 Foto: 123rf.com Foto: 123rf.com

Hoher Sachschaden entstand an zwei Einfamilienhäusern in Traunstein und Ruhpolding.

Traunstein/Ruhpolding. Brand in Traunstein

Am 27.07.2020 gegen 21:30 Uhr kam es in Traunstein, Haslach zu einem Brand in einem Einfamilienhaus. Auslöser hierfür war ein technischer Defekt an einem Raumluftentfeuchter. Dieser führte dazu, dass das Gerät vollkommen ausbrannte. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde zunächst von einem größeren Brand ausgegangen.

Das Gerät konnte durch die Feuerwehr abgelöscht werden. Dennoch ist durch die starke Verrußung an dem Einfamilienhaus ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich entstanden. Die Feuerwehr war mit ca. 50 Mann im Einsatz.

Brand in Ruhpolding

Am 27.07.2020, gegen 18:30 Uhr, kam es in Ruhpolding zu einem Brand im Heizungsraum eines Einfamilienhauses. Grund hierfür war vermutlich die Verpuffung eines Holzgasers. Innerhalb kurzer Zeit kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Der Heizungskeller war in Brand geraten und brannte vollständig aus. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden und so ein Übergreifen auf weitere Räume verhindert werden.

Durch den Brand entstand Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Die Feuerwehren Ruhpolding, Eisenärzt und Siegsdorf waren insgesamt mit 50 Mann im Einsatz.


0 Kommentare