27.06.2020, 16:21 Uhr

20.000 Euro Schaden Bienenhaus brennt aus

 Foto: Zlatko Zalec/123rf.com Foto: Zlatko Zalec/123rf.com

Am Freitagabend, 26. Juni 2020, geriet ein Bienenhaus in Freutsmoos in Brand.

Freutsmoos. Ein leerstehender Bienenstock entzündete sich und das Feuer griff dann auf das gesamte Bienenhaus über. Die herbeigerufenen Floriansjünger aus Freutsmoos und Tyrlaching konnten das in Vollbrand stehende Bienenhaus rasch ablöschen. Es bestand zu keiner Zeit Gefahr für die Anwohner, jedoch entstand ein erheblicher Sachschaden am Bienenhaus und dem darin befindlichen Inventar, dieser wird auf ca. 20.000 Euro geschätzt. Ein Fremdverschulden kann nach derzeitigem Ermittlungsstand ausgeschlossen werden.