02.02.2020, 12:34 Uhr

Feuer vor Kachelofen entzündet Seniorin bei Brand in Einfamilienhaus verletzt

Fo (Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com)Fo (Foto: Lutsenko Oleksandr/123rf.com)

Am Samstag, 1. Februar 2020, wurde die Polizei Traunstein zu einem Brand nach Vachendorf gerufen. Vor Ort konnte feststellt werden, dass die 73-jährige Hausbewohnerin vor ihrem Kachelofen versehentlich ein Feuer entzündete.

VACHENDORF. Die entstandene Rauchentwicklung wurde durch eine aufmerksame Nachbarin bemerkt, die umgehend das Gebäude aufsuchte und die noch glühende Feuerstelle löschte. Die 73-jährige Eigentümerin befand sich zu diesem Zeitpunkt noch in ihrem Haus und erlitt eine leichte Rauchgasvergiftung. Sie wurde durch den Notarzt vor Ort medizinisch behandelt und anschließend mit dem Rettungswagen ins Klinikum Traunstein eingeliefert. Vor Ort waren die Feuerwehren Vachendort, Erlstätt, Haslach und Traunstein, sowie der Leiter des Rettungsdienstes.

Durch den Brand entstand ein Sachschaden von circa 5.000 Euro.


0 Kommentare