30.12.2019, 14:17 Uhr

Verstoß gegen das Waffengesetz Bundespolizei stellt bei Rumänen einen als Gehstock getarnten Dolch sicher

Am Sonntag (29. Dezember) hat die Bundespolizei auf der A8 bei einem Rumänen einen als Gehstock getarnten Dolch aufgefunden. Den 37-jährigen Rumänen zeigten die Beamten wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz an.

PIDING Am Sonntagabend haben Beamte der Bundespolizei auf der A8, Höhe Piding Nord, ein Auto mit rumänischer Zulassung gestoppt. Der Fahrer wies sich mit einer rumänischen Identitätskarte aus. Bei einer genaueren Inaugenscheinnahme des Fahrzeugs fanden die Fahnder im Kofferraum einen als Gehstock getarnten Dolch.

Die Bundespolizisten stellten die Waffe sicher und zeigten den Rumänen wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz an. Nach Zahlung einer Sicherheitsleistung in Höhe von 250 Euro konnte der 37-Jährige seine Weiterreise antreten.


0 Kommentare