04.12.2019, 17:36 Uhr

Von der Fahrbahn abgekommen Auf die Bushaltestelle gerast - Autofahrer schwer verletzt

(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)(Foto: Erwin Wodicka/123rf.com)

Mittwochnachmittag, 4. Dezember 2019, raste ein 55-jähriger Ruhpoldinger mit seinem Pkw in einer Bushaltestelle und wurde dabei schwer verletzt.

RUHPOLDING. Gegen 16 Uhr war der Audi-Fahrer von Ruhpolding kommend in Richtung Maiergschwendt unterwegs. Aus ungeklärter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigte er ein Verkehrszeichen sowie die Sitzbank der dortigen Bushaltestelle. Der Ruhpoldinger wurde schwer verletzt und mit dem Rettungswagen in das Klinikum nach Traunstein eingeliefertt. Es entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von 30.500 Euro. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit.


0 Kommentare