27.11.2019, 17:49 Uhr

Ins Netz gegangen International gesuchter Straftäter festgenommen

(Foto: bwylezich/123RF)(Foto: bwylezich/123RF)

Den Schleierfahndern aus Piding gelang auf der A8 die Festnahme eines seit zwei Jahren international gesuchten Straftäters. Nun sitzt der Mann in einer Justizvollzugsanstalt und wartet auf seine Auslieferung.

TEISENDORF. Unter den Fahrgästen eines Fernreisebusses in Richtung Serbien befand sich ein 31-jähriger Mann, der auf Höhe Teisendorf einer Kontrolle unterzogen wurde. Ein Abgleich mit dem polizeilichen Fahndungsbestand ergab, dass der Mann seit zwei Jahren von seinem Heimatland Serbien wegen schwerer Straftaten gesucht wurde. Der Serbe wurde festgenommen und für die weitere Überprüfung auf die Dienststelle nach Piding transportiert. Dort konnte über das BKA ermittelt werden, was dem 31-Jährigen zur Last gelegt wird – darunter schwerer Raub und Erpressung, was laut vorliegendem Haftbefehl eine Freiheitsstrafe von bis zu zwölf Jahren für den Serben zur Folge haben kann. In enger Abstimmung mit der Generalstaatsanwaltschaft wurde der Festgenommene dem zuständigen Ermittlungsrichter vorgeführt, welcher die Festhaltung nach dem Internationalen Rechtshilfegesetz bestätigte. Nun sitzt der 31-Jährige in einer Justizvollzugsanstalt und wartet dort auf die Auslieferung nach Serbien, wo ihn sein Prozess erwartet.


0 Kommentare