23.11.2019, 08:25 Uhr

Über dem Grenzwert Betrunkener fährt mit seinem Auto zur Polizei

(Foto: africa-studio.com/123rf.com)(Foto: africa-studio.com/123rf.com)

Der Teisendorfer wollte mit der Polizei etwas ganz anderes klären

FREILASSING. Als es am Freitagabend, 22. November, gegen 18 Uhr, an der Türe der Polizei Freilassing klingelte, staunten die diensthabenden Beamten nicht schlecht.

Ein 46-jähriger Italiener mit Wohnort in Teisendorf suchte eigentlich die Polizeidienststelle aus einem anderen Grund auf. Jedoch stellten die wachhabenden Beamten bei dem Mann deutlichen Alkoholgeruch fest. Da der selbstständige Handwerker selbst mit dem Auto zur Dienststelle gefahren ist, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser bestätigte den ersten Eindruck der Polizisten, da er über dem erlaubten Grenzwert lag.

Nach Beendigung der Maßnahmen konnte der Italiener wieder die Dienststelle verlassen - und war damit wesentlich länger auf der Wache, als er zunächst erwartet hatte.

Ihn erwartet nun ein Bußgeld in dreistelliger Höhe sowie ein einmonatiges Fahrverbot.


0 Kommentare