02.10.2019, 15:12 Uhr

Mit Haftbefehl gesucht Auch ein „Flüchtling“ - Steuerhinterzieher an Grenze geschnappt

(Foto: Bundespolizei)(Foto: Bundespolizei)

Die Bundespolizei hat am Dienstag, 1. Oktober 2019, an der Grenzkontrollstelle auf der A8 einen Rumänen festgenommen. Gegen den Mann lag ein Haftbefehl wegen Steuerhinterziehung vor.

SCHWARZBACH / FREILASSING Am Dienstagfrüh kontrollierten die Beamten einen Pkw mit rumänischer Zulassung. Der 37-Jährige wies sich bei der Kontrolle mit einer gültigen rumänischen Identitätskarte aus. Die Bundespolizisten stellten bei der Überprüfung seiner Personalien fest, dass der Rumäne wegen Steuerhinterziehung von der Staatsanwaltschaft Darmstadt gesucht wurde. Der Mann konnte die geforderte Geldstrafe in Höhe von 4.550 Euro nicht bezahlen. Die Bundespolizisten brachten den Rumänen in die nächste Justizvollzugsanstalt.


0 Kommentare