16.08.2019, 10:37 Uhr

Kein Fremdverschulden Mit Kopf gegen Mauer geprallt: E-Bike-Fahrerin (74) erliegt im Krankenhaus ihren Verletzungen

(Foto: huettenhoelscher/123RF)(Foto: huettenhoelscher/123RF)

Wie bereits am 28.07.2019 berichtet, stürzte eine 74 Jahre alte Fahrradfahrerin gegen 14:30 Uhr in Chieming, Arlaching, im Bereich einer Unterführung mit ihrem E-Bike und prallte mit dem Kopf gegen die Mauer.

CHIEMING Aufgrund der hierbei erlittenen schweren Kopfverletzungen ist sie zunächst in kritischem Zustand ins Krankenhaus Traunstein eingeliefert worden, wo sie jedoch am 09.08.2019 verstarb. Es liegen weiterhin keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor.


0 Kommentare