18.06.2019, 17:00 Uhr

20.000 Euro Schaden Wohnwagenbrand in Bischofswiesen

(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)(Foto: Joerg Huettenhoelscher/123rf.com)

Auf einem Campingplatz im Bischofswiesener Ortsteil Pfaffenfeld geriet am Dienstagvormittag, 18. Juni 2019, gegen 8.40 Uhr, der Wohnwagen eines Urlauberehepaars aus Niedersachsen in Brand.

BISCHOFSWIESEN Beim Einschalten des eingebauten Gasherdes durch die 62-jährige Frau gab es eine Stichflamme, welche in weiterer Folge den ganzen Wohnwagen in Brand setzte. Dieser brannte vollständig aus. Durch die starke Hitzeentwicklung wurde auch der unmittelbar daneben stehende Wohnwagen eines britischen Urlauberpaares leicht beschädigt. Die 62-jährige Urlauberin wurde durch den Brand leicht verletzt. Der Gesamtsachschaden beträgt geschätzt ca. 20.000 Euro. Die freiwillige Feuerwehr Bischofswiesen war zur Löschung des Brandes mit ca. 30 Mann vor Ort.


0 Kommentare