16.06.2019, 13:20 Uhr

Rettungshubschrauber im Einsatz Bei Reitturnier schwer gestürzt

(Foto: chalabala.cz/123rf.com)(Foto: chalabala.cz/123rf.com)

Zu einem schweren Reitunfall kam es am frühen Nachmittag des 14. Juni 2019 bei einer Sportveranstaltung in Petting.

PETTING Dabei kollidierte ein teilnehmendes Pferd mit einem Hindernis, sodass dieses samt der 24-jährigen Reiterin zu Boden stürzte. Hierdurch zog sich die Münchenerin schwere Verletzungen zu und musste zur weiteren Behandlung ihrer Verletzungen mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht werden. Das Pferd zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu, musste jedoch nicht ärztlich versorgt werden.


0 Kommentare