10.05.2019, 11:57 Uhr

Hoher Sachschaden 14-jähriger Junge zündet Deko-Kerze an und setzt damit Kapelle in Brand

(Foto: yellowj/123rf.com)(Foto: yellowj/123rf.com)

Am Mittwoch gegen 19:30 Uhr brannte in Inzell eine selbst gebaute Kapelle aus Holz. Aufmerksame Anwohner konnten den Brand mittels eines Gartenschlauchs löschen.

INZELL In der Kapelle waren mehrere Kerzen zur Dekoration hinter einem Gitter positioniert. Diese waren nicht zum Abbrennen gedacht. Ein 14-jähriger Junge aus dem Raum Nürnberg gestand gegenüber einer Lehrkraft, bereits am Dienstag die hinter den Gitterstäben befindliche Kerze angezündet zu haben. Hierdurch geriet die Holzverkleidung in Brand und beschädigte neben dem Bauwerk auch die darin befindlichen sakralen Figuren. Was der Jungen jedoch nicht wusste war, dass die die Kerze nur zu Dekorationszwecken diente.


0 Kommentare