08.04.2019, 11:08 Uhr

Auf dem nächtlichen Heimweg Unbekannter bedroht zwei Passanten mit Messer

(Foto: 123rf.com)(Foto: 123rf.com)

Am frühen Montagmorgen, 8. April, gegen 2.10 Uhr, befand sich ein 31-jähriger Reichenhaller mit einer weiteren Person auf dem Heimweg von einer Spielothek im Stadtgebiet.

BAD REICHENHALL. Dabei wurden die Beiden von einer ihnen unbekannten männlichen Person mit einem Messer bedroht. Als ein weiterer Passant hinzukam, flüchtete der Mann in unbekannte Richtung.

Es wurde weder etwas entwendet, noch wurden die beiden Passanten verletzt. Der Hintergrund dieser Bedrohung ist derzeit noch völlig unklar.

Der Täter habe einen Kinn- und Oberlippenbart getragen, gebrochen deutsch bzw. russisch gesprochen und sei ca. 175 cm groß gewesen.

Zeugen, die Beobachtungen hierzu gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Bad Reichenhall (Tel. 08651/970-0) in Verbindung zu setzen.


0 Kommentare