20.03.2019, 08:41 Uhr

Im Ortsgebiet Raserin (56) brettert mit 102 km/h durch Übersee

(Foto: Polizei)(Foto: Polizei)

Resultat der „Renn-Fahrt“: eine saftige Geldbuße und ein Führerscheinentzug ...

ÜBERSEE. Bei einer Geschwindigkeitsmessung durch die Polizei Grassau mittels Laserhandmessgerät wurde am 19. März 2019 gegen 12 Uhr in der Grassauer Str. in Übersee, Fahrtrichtung Mietenkam, eine 56-jährige Frau aus dem Achental mit ihrem Pkw angehalten.

Die Dame war bei erlaubten 50 km/h innerorts mit einer Geschwindigkeit von 102 km/h gemessen worden!

Natürlich darf sich die rasante Pkw-Lenkerin nun auf eine empfindliche Geldbuße und ein Fahrverbot einstellen.

Foto: Archiv, Polizei


0 Kommentare